Skip to main content

Puzzlematte pastell

LittleTom Puzzle-Matte Spielteppich, Pastellfarben

8,99 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu

Eine Puzzlematte pastell ist natürlich auch zu haben, dabei ist die Vorliebe der Kinder entscheidend und zu der übrigen Einrichtung des Kinderzimmers sollte diese Matte auch passen. Die Puzzlematte pastell gibt es übrigens auch mit Aufdruck, hier werden Buchstaben und Zahlen ebenso aufgebracht, wie auch Blumen, Tiere, Autos oder sonstige Fabelwesen.

Was ist das besondere an einer pastell Puzzlematte?

Puzzlematten können in bunten Farben oder in Pastell-Farben gekauft werden, man muss halt wissen, was das Kind eigentlich will. Die Puzzlematte pastell ist für Babys als Krabbelunterlage sehr geeignet, aber auch wenn das Kind schon im Vorschulalter ist, können Zahlen auf einer Puzzlematte pastell das Rechnen näherbringen.

Puzzeln erfreut sich größter Beliebtheit, es ist für Erwachsene und Kinder eine wunderbare Freizeitbeschäftigung. Doch wenn das Puzzle sehr viele kleine Teile hat, ist es für die Kleinen ein schier unlösbares Problem. Aber eine Puzzlematte pastell können selbst die Kleinsten benutzen, sie sind ähnlich wie ein Spielteppich gestaltet. Auch eine einfarbige Puzzlematte pastellfarbig kann sehr zum Spielen anregen, die Kleinen bekommen hier schon erste Eindrücke von Formen und Farben.

Eltern und Kinder sind begeistert

Eine Puzzlematte pastellfarbig ist meist für Mädchen gedacht, Jungen lieben eher kräftige Farben und die unterschiedlichsten Motive. Die Puzzlematte pastell ist manchmal auch mit Buchstaben oder Zahlen ausgestattet, diese Matten haben also gleichzeitig einen pädagogischen Wert.

Die Puzzlematte pastell ist ein Lernspielzeug und eine Bodenmatte in einem. Eine Puzzlematte pastell ist selbst schon für das Baby geeignet, hier ist sie natürlich mehr als Bodenunterlage gedacht. Sie fördert die Kreativität des Kindes, kann die Koordinationsfähigkeit selbst bei Babys steigern und das Kind kann sich viel besser konzentrieren.

Eine Puzzlematte pastell mit leichten Farben für ein schönes Bild im Kinderzimmer

Schadstofffrei spielen

Selbstverständlich muss die Puzzlematte auf Schadstoffe überprüft sein, also wird die Frage nach dem geeigneten Material nicht umsonst gestellt. Meistens werden die Puzzlematten pastell aus Moosgummi hergestellt, denn es ist ein recht billiges Material und dementsprechend günstig können diese Matten angeboten werden.

Hier sind in aller Regel keine Weichmacher und schädliche Lösemittel vorhanden. Aber dieses Material beinhaltet Formamid, das über die Haut oder die Atmung der Kleinen in den Körper gelangen kann. Dieser Stoff wird als gesundheitsschädlich eingestuft.

Man sollte also beim Kauf einer Puzzlematte darauf achten, dass sie das Oeko-Siegel trägt. Hier ist man auf der sicheren Seite und kann die Kinder ganz sorglos darauf spielen lassen. Sehr viele Hersteller setzen jedoch auf das völlig unbedenkliche Polyethylen.

Die Altersempfehlung

Wenn nun ein vollkommen ungiftiges Produkt ausgesucht wurde, sollte man auf die Altersempfehlung des Herstellers achten. Für Babys reicht bereits eine Puzzlematte pastell, ohne Aufdruck, sie ist ja mehr eine Krabbelunterlage. Älteren Kindern ist das schon zu langweilig, hier ist eine Puzzlematte mit Motiv deutlich reizvoller.

Ein unbedenkliches Produkt kaufen

Auf jeden Fall sollte die Puzzlematte pastellfarbig auf Schadstoffe untersucht sein, es lohnt sich also ein Blick auf die Ergebnisse von Öko-Test. Früher waren sehr viele Matten schadstoffbelastet, aber heutzutage ist das anders. Als völlig unbedenklich gelten die Matten von Playshoes, Xtrem, Besttoy oder Deuba.

Leicht zu reinigen

Auch eine Puzzlematte pastellfarbig kann sehr leicht gereinigt werden, sie muss nur ab und zu mit einem feuchten Lappen abgewischt werden. Manche Modelle sind auch für die Waschmaschine geeignet, aber bitte nur bei sehr niedrigen Temperaturen und wenn möglich im Schonwaschgang.

In den Trockner dürfen diese Matten jedoch nicht. Viele Modelle gehen aber trotzdem kaputt, also sollten sie per Hand gereinigt werden. Aber auch das stellt kein Problem dar, selbst stärkere Verschmutzungen können mit einem Haushaltsreiniger leicht entfernt werden.