Skip to main content

Puzzlematte Junge

Meitoku Kinder Puzzlematten Strassen Design

12,88 €

inkl. 19% gesetzlicher MwSt.
Zu

Eine Puzzlematte für Jungen ist in aller Regel mit Autos, Tieren oder ganzen Straßen ausgestattet. Sicher ist immer die Vorliebe und die Interessen der kleinen Jungen zu berücksichtigen, aber meist spielen hat die Kleinen gerne mit Autos auf Straßen.

Die Puzzlematte Junge kann aber bei der Entwicklung gute Dienste leisten. Zeigt die Puzzlematte eine Straße, so wird das Kind sich im Straßenverkehr viel leichter zurechtfinden. Oft zeigt die Puzzlematte auch Buchstaben oder Zahlen, sie ist natürlich für beide Geschlechter geeignet, die Mädchen und Jungen lernen so ganz spielerisch das Rechnen oder das Alphabet.

Kinder werden sehr kreativ

Die Puzzlematte Junge lässt den kleinen Prinzen sehr kreativ werden, er stellt sich Situationen vor, die den Erwachsenen für immer verborgen bleiben. So stellt der kleine Junge Situationen dar, die im echten Leben zu beobachten sind. Bauarbeiten an der Straße oder gar ein Unfall mit einem Auto sind keine Seltenheit. Ob die Puzzlematte Junge wirklich einen Kindertraum darstellt, hängt natürlich sehr von seinen Interessen ab. Doch so ziemlich alle Jungen interessieren sich für Autos, Flugzeuge oder Eisenbahnen. Natürlich muss beim Kauf einer Puzzlematte sehr darauf geachtet werden, dass die Matte vollkommen schadstofffrei ist und dass sie sich leicht reinigen lässt.

Puzzlematte Junge spielt mit den Puzzleteilen und baut daraus ein Haus

Was muss die Puzzlematte Junge alles können?

Natürlich muss das Motiv dem kleinen Jungen auch gefallen, aber selbst einfarbige Matten sind sehr beliebt. Sind Buchstaben oder Zahlen aufgebracht, hat die Matte auch einen pädagogischen Wert, die Kinder können leicht rechnen und schreiben lernen. Selbst eine einfarbige Matte kann den Kleinen ein Gefühl für Farben und Formen vermitteln.

Eine Puzzlematte Junge muss auch im Freien verwendet werden können, Züge fahren ja auch unter freien Himmel. Das Alter des kleinen Jungen ist auch zu bedenken, ältere Kinder wünschen sich mehr Zahlen und Buchstaben, während die ganz Kleinen mit Motiven von Tieren oder Fahrzeugen besser bedient sind. Sicher kann man eine Puzzlematte schon recht früh kaufen, sie dient als Spiel- und Krabbelunterlage für Babys. Aber wenn die Kinder größer werden, binden sie die Matten mit ins Spielen ein, bereits ab zwei Jahren macht eine Puzzlematte Junge wirklich Sinn.

Die Puzzlematte Junge ist sehr beliebt

Eine Puzzlematte ist bei Kindern sehr beliebt, doch auch die Eltern haben ihre wahre Freude daran. Sie sieht überall gut aus und kann bei Bedarf schnell weggeräumt und platzsparend aufbewahrt werden. Eine Puzzlematte Junge macht im Kinderzimmer sicher eine gute Figur, sie kann jedoch auch mal im Wohnzimmer liegen und den Kleinen ein ganz flexibles Spielen ermöglichen. Sie hält wärmer als wenn die Jungen auf den Fußboden spielen und sie wirkt lärmhemmend, was die Nachbarn sicher sehr zu schätzen wissen. Teuer ist eine Puzzlematte auch nicht und je nach Bedarf kann sie auch erweitert werden.

Die Puzzlematte Junge ist leicht zu reinigen

Das Reinigen der Spielmatte wird niemand schwerfallen, sie wird einfach mit einem feuchten Tuch abgewischt. Diese Matten können schon Säuglingen den passenden Untergrund zum Krabbeln bieten und für die ersten Gehversuche ist diese Matte ideal. Das Kind wird stets weich fallen und es kommt mit Staub und Dreck gar nicht erst in Berührung. Sicher muss die Puzzlematte frei von Schadstoffen sein, auf der ganz sicheren Seite ist man, wenn die Matte das Ökotex-Siegel trägt.

Beim Kauf ist auch die Stärke der Matte zu berücksichtigen, doch je dicker die Matte ist, umso mehr kostet sie auch. Aber 1,5 mm sollten es schon sein, besser noch dicker. Auf alle Fälle ist die Puzzlematte für jedes Kinderzimmer ganz unersetzlich, die kleinen Jungen lernen so das richtige Verhalten im Verkehr, auf dem Bahnhof oder auf dem Flughafen. Die kleinen Jungen und auch die Mädchen werden begeistert sein.